Wärmerückgewinnung - Kärntnermilch

Wärmerückgewinnung

  • exakte Bedarfsdatenermittlung zur optimalen Auslegung auf den Bedarf des Betrieb
  • Einbindung eines neuen 6.000kg/h Dampfkessels ins bestehende Dampfsystem
  • Abgaswärmetauscher zur Aufheizung des Speisewassers
  • Kondensations-Abgaswärmetauscher zur Aufheizung des Prozesswassers
  • moderner Zweistoff-Brenner (Erdöl, Erdgas)

 

Ergebnis der Energieeffizienzmaßnahme

  • Reduktion der Betriebskosten
  • Verbesserung des Gesamtwirkungsgrades
  • verringerter Brennstoffbedarf
  • Reduktion der Abgastemperatur durch Abgaswärmetauscher
  • Kondensations-Abgaswärmetauscher zur Aufheizung des Prozesswassers
  • Ausfallssicherheit durch Zwei-Stoff-Brenner

 

Unsere Leistungen

  • Generalunternehmung
  • Einreichplanung
  • Engineering
  • Lieferung
  • elektrische und mechanische Montage
  • Mess- und Regeltechnik
  • Schulung des Betriebspersonals
  • Inbetriebnahme

Am 5.12.2016 wurde die Energieeffizienzmaßnahme mit dem klimaaktiv Preis ausgezeichnet. Die nachgewiesene Einsparung beträgt 2.361.695 kWh pro Jahr.

Siehe auch klimaaktiv-Projektpartner Kärntnermilch

 

Kärntnermilch – Das liegt in der Natur der Milch

Die vor über 85 Jahren gegründete Kärntnermilch ist eine bäuerliche Genossenschaft und hat Ihren Sitz seit 1950 in Spittal/Drau. Hier werden jährlich ca. 130 Mio. kg bester Rohmilch zu qualitativ hochwertigen Produkten verarbeitet.

Frische, Qualität, Nachhaltigkeit und Regionalität: Das sind die 4 Grundpfeiler auf denen die gesamte Arbeit, Forschung und Entwicklung des Unternehmens basiert. Oberstes Ziel ist es, den wertvollen Rohstoff Milch in höchster Qualität zum Kunden zu bringen und gleichzeitig durch umwelt- und ressourcenbewusstes Handeln für eine lebenswerte Zukunft zu sorgen. Kärntnermilch ist nach ISO 9001:2008, ISO 14001:2004, EMASVO III, IFS VI hohes Niveau, „BioAustriaRichtlinien“, „Gentechnikfrei“ nach österreichischem Codex zertifiziert sowie mit dem WEISS-Ethikzertifikat ausgezeichnet.

Alle Referenzen